28.04.2011

Patchworkdecke

´Diese Decke habe letztes Jahr aus Wollresten gestrickt Sockenwolle doppelt verstrickt Schurwolle 120 m Laufläge
nun soll sie verlängert werden für die neue  neue Polstergarnitur  eigentlich liebe ich so eine Aufribbelei nicht so sehr, aber dann kam mir die Idee wie ich es machen könnte das möchte ich einmal zeigen


Da die Decke aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt ist habe ich das Teil ganz fmit dem Rand fertiggestellt
und danach an das alte Teil angefügt die ganze Decke geht leider nicht ganz aufs Foto
deswegen hier noch ein Ausschnitt

Quelle: die Anleitung für die verschiedenen Muster in Patchworktechnik habe ich aus dem Arbeitsbuch von Lianestich

Kommentare:

  1. Hallöchen meine Liebe danke erst für deinen Kommentar und nun zu deiner Decke sieht super aus und mit dem Verlängern gute Idee. mach weiter so ich schaue wieder rein einen ganz lieben gruß an Uteschwester sollich sagen na du weisst ja von wehm ahoj Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    die Decke ist absolut der Hammer, diese Arbeit, mein Kompliment!!
    LG Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    die Decke ist ja der Hammer. Toll! Diese Ausdauer möchte ich gerne mal haben.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen