26.02.2015

Patchjacke mit Kreisen


 
 
Inspiriert durch die Mysteriösen Topflappen die ich bei Damaris mit stricken durfte ist diese Jacke entstanden.
 
 
 
 
 
Zuerst strickte ich die Kreise und setzte  sie zu Streifen zusammen
 
 
 
Im nächsten Arbeitsgang strickte ich die Streifen passend für meine Grösse mit einem  Rippenmuster aus glatt rechten und krausrechten Maschen quer zusammen, die obere Kante schloss ich mit einer I-cord Kante ab an die ich eine kleine Passe anstrickte um einen Runden Halsausschnitt zu bekommen   
 
 
 
 
 
Eigentlich hatte ich vor eine Weste zu stricken aber während des stricken habe ich mich dann doch für Ärmel entschieden  




Insgesamt besteht meine Jacke aus insgesamt vier Streifen Kreise - für die Kreise
verstrickte ca 100 g  Mille colori Socken + Lacegarn für den einfarbigen Teil ca. 400g Sockenwolle in Dunkelblau
 
Ganz besonders möchte ich mich bei Pia http://grenchnerregenbogen.blogspot.de für ihre Unterstützung und Ratschläge bedanken
 
Euch allen noch einen schönen sonnigen Tag liebe Grüsse Ute

 

Kommentare:

  1. Das ist eine 100% Ute Jacke !
    Patchakzente als Hingucker plazieren, einfach wunderbar gemacht.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick ist deine Jacke geworden und so einzigartig.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz tolles Unikat,viel Freude beim tragen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du mal wieder ein toller Stück von der Nadel gelassen bist wie immer ein Käpselchen hahaha Ganz liebe Grüße an dich schickt dir Karin und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Wow Ute - so ein tolles Teil - viel Freude damit!
    Schönes Wochenende wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist ein richties Kunstwerk!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen