27.02.2012

swinging socks

Vor kurzem habe ich ein neues Sockenbüchlein entdeckt - es ist vom oz Verlag und heißt -Swing Socken- nach einem dieser Musteranleitungen  habe ich diese Socken gestrickt  am Anfang war es schon ein wenig Gewöhnungsbedürftig aber mit viel Geduld habe ich es geschafft es ging dann eigentlich auch ganz gut und hat mir auch Spass gemacht. Die Ferse Spitze und Fusssohle wird zuerst separat gestrickt. Ich habe die Technik für das Stricken der Ferse geändert in dem ich wie beim toe up Socken stricken angefangen habe und nicht mit einem Hilfsfaden und es hat super toll geklappt ich finde es so einfacher und anstelle im Maschenstich die Socken zusammen zu nähen habe sie zusammen gestrickt  wie z.bsp. beim Patchwork stricken.
Ich wünsche allen einen schönen Abend liebe Grüsse Ute  

Kommentare:

  1. Wow Ute, super toll sehen die Socken aus!
    Schönen Abend wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen Hammer aus liebe Ute,toll gemacht!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute ich bin ja hin und weg sehen Super aus diese Socken na ja du hast gute Nerven das wäre nichts für mich ggggrrrrrrrrrrrrr ist mir zu fiselig Bewunderung na ja wer kann der kann .Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    da hast dich aber schwer verkünstelt alle Hochachtung für deine Geduld,sehr schön.

    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Wow ...die sehen super aus .Ich habe das Büchlein auch aber bis jetzt habe ich mich nicht getraut sie zu stricken :)

    Lg Eveline

    AntwortenLöschen
  6. Wowwwwwwwwwwwww Ute super schön sind die socken damit beschäftige ich mich gerade mit swingen lachhhhhhhhhhhhhh ganz liebe Grüsse marlies

    AntwortenLöschen